That's me

Bereits als Kind und Jugendlicher lernte ich das Fotografieren durch meinen Vater. Erste Anfänge waren natürlich analoger Natur, zunächst mit einer Exakta, danach mit einer Olympus OM 10 und dann mit einer OM 2. Die digitale Fotografie erwischte mich relativ spät, ca. 1996/97 in Form einer Fuji Fine Pix und danach folgte 2005 eine Olympus E 600. Zu einem wirklichen Hobby entwickelte sich das Fotografieren allerdings erst ab 2012 bedingt durch zahlreiche dokumentarische Fotos anlässlich dienstlicher Veranstaltungen. Mittlerweile fotografiere ich mit einer kleinen Canon EOS 40D, einer Sony a6000 und hauptsächlich mit einer Canon EOS 5D II. 

Fotos und Buchungen auf Anfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung